Buchweizenschalen

Buchweizenschalen haben ausgezeichnete und vielseitige Eigenschaften: sie sind temperaturausgleichend, antiallergisch, Körper anpassend, elastisch und lassen sich leicht verarbeiten. Aufgrund ihrer dauerelastischen Eigenschaft sind Buchweizen- Kissen wohltuend temperatur- und feuchtigkeitsausgleichend und passen sich optimal jeder Kopf- und Körperform an. Wegen ihres hohen Gehaltes an Kieselsäure und Mineralien sollen Buchweizenschalen eine Vielzahl von Schmerzen und Beschwerden lindern: Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich, Gelenk-, Rücken- oder Kopfschmerzen, Rheumaschmerzen, Blasen- und Menstruationsbeschwerden.

Die Heimat des Buchweizens ist Mittelasien, genauer Nordindien. Von dort gelangte der Buchweizen nach China und Japan. Die Menschen dort kennen und nutzen die wohltuenden Eigenschaften des Buchweizens schon seit tausend Jahren.

Die Buchweizenschalen stellen einen natürlichen Strahlenschirm dar. Ihre Inhaltstoffe hemmen die Entwicklung von Krankheitserregern wie z.B. Mikroorganismen und Staubmilben. Die Kissen etc. erwärmen sich nicht durch die Körperwärme, sondern halten eine beständige Temperatur und sie passen sich der Körperform in idealer Weise an. Sie massieren und fördern so die Durchblutung und den Blutkreislauf.

Hierfür eignen sich die Kissen vor allem:

  • Menschen mit Allergien
  • Bettlägerige Kranke mit Druckstellen Für Fieberkranke
  • Menschen mit Wirbelsäulenproblemen
  • Menschen mit Kopfschmerzen und anderen Schmerzen Für Autofahrer
  • Alle, die viel am Computer arbeiten
  • Menschen, die einen kurzen und doch tief erholsamen Schlaf brauchen.

Um die optimale Wirkung des Spreus zu nutzen, sollte die Füllung nach 1 – 2 Jahren erneuert werden.

Wir arbeiten schon seit vielen Jahren konsequent daran, reinste Naturprodukte wie Dinkelspreu, Hirsespreu, Buchweizenschalen, Kirschkerne, Traubenkerne, Schafwolle, usw. zu produzieren – Produkte die nützlich und sinnvoll sind.

» als PDF herunterladen
» im Shop anschauen