MASH

Mash ist eine tolle und beliebte Ergänzung im Speiseplan der Pferde. Es wird mit heissem Wasser übergossen und dann als handwarmer Brei verfüttert. Bei getreidearmer oder getreidefreier Fütterung empfehlen wir das Mühli Reiskleie-Mash.

Die quellenden Schleimstoffe der Leinsamen wirken positiv auf die Magen- und Darmschleimhäute und unterstützen die Verdauung. Zudem ist das Mash sehr magenschonend bzw. magenentspannend. Empfehlenswert ist das Mash auch als Aufbaufutter nach körperlichen Stressphasen z.B. Verdauungsstörungen, Kolliken, Operationen, Wetterumschwüngen, Futterumstellungen und während des Fellwechsels im Frühling sowie im Herbst. Es ist auch gut geeignet für alte Pferde. Da der hohe Gehalt an Rohfaser, auch bei möglichen Kauproblemen, bestens aufgenommen werden kann.